Bericht vom Franken Cup

 

01_Frankencup_tnJa es ist geschafft! Beim zweiten Anlauf haben wir es hinbekommen den 1. Franken Cup in Hassfurt stattfinden zu lassen. Insgesamt konnten 4 Teams die internationale NSL-Losung in den Klassen Rookie und A springen.

 

Durch eine extrem hohe Motivation der Teams, der Videoleute sowie des FSZ Staff konnten trotz des, aus technischen Gründen, verzögerten Starts am Samstag noch vier der sechs geplanten Runden von allen Teilnehmern gesprungen werden.

 

 

 

 

 

Franken Cup und Let 410 am 4. und 5. September

 

02_LetAm 4. und 5. September laden wir Euch herzlich zur inoffiziellen fränkischen Meisterschaft im 4er RW nach Haßfurt ein. Es wird ein Wettkampf im familiären Kreis über 6 Runden aus einer Let 410.

 

Gesprungen wird die offizielle NSL Ziehung des Wochenendes in den Klassen Rookie und A (Programm im Anhang). Damit Ihr auch nicht nur für Ruhm und Ehre weite Strecken fahrt, sorgen wir neben dem obligatorischen T-Shirt für die Teams auch für Freibier und Grillwürste.

 

Wir freuen uns sehr auf Eure Anmeldung Bertram Breitinger & Ron Prügner im Namen der Vorstandschaft des FSZ Hassfurt

 

 

 

 

Vereinsausflug zur Mitteldeutschen Meisterschaft in Eisenach

 

03_TimberAm 17./18. Juli fand in Eisenach die Mitteldeutsche Meisterschaft im 4er RW statt. Hierzu hatten sich gleich 3 Teams aus Haßfurt angemeldet (Timber!!, Stressless, Fireflies) und stellten somit nahezu die Hälfe des gesamten Feldes (7 Teams insgesamt)!!!

 

 

 

 

 

 

Heli Boogie vom 17. Juli

 

04_Heli2Vergangenen Samstag fand in Hassfurt ein Heliboogie statt. Für viele der anwesenden Springer war es der erste Sprung aus einem Helikopter und ein beeindruckendes Erlebnis. Alleine der Flug an der offenen Tür und mit den Füßen auf der Kufe garantierte Nervenkitzel.

 

Trotz der schwierigen Wetterlage konnten wir immer mal wieder in die Luft und knapp unter der Wolkendecke in rund 2000m auf der Kufe entlanglaufen oder einfach daran hängen und fallen lassen. Alles in allem ein gelungenes Event!

  Und ein Video auf YouTube

 

 

 

 

 

Jedes Jahr öffnet sich die Höhle der Löwen

 

05_CaveLionsAuch am letzten Wochenende (20./21.06.) sind die „Cave Lions“ Nicole Smolé und Hajo Schirber mit ihrem Videomann Norbert Adelmann aus ihrer Höhle gekrochen um sich den Herausforderungen des Bundesweiten 2er Wettbewerbs zu stellen. Aufgrund einer sehr niedrigen (nämlich genau „1“ in Worten „Eins“) Teilnehmerzahl innerhalb des Vereins, war den Löwen der erste Platz schon gesichert. Wenn man aber im Nachhinein die in der vorgegebenen Zeit gesprungenen Punkte genauer betrachtet, so gibt es meinerseits Zweifel ob den Löwen der erste Platz nicht auch bei konkurrierenden Teams sicher gewesen wäre!? Im nächsten Jahr besteht bestimmt die Möglichkeit mich vom Gegenteil zu überzeugen. Gebt Gas und trainiert schon mal für den nächsten Wettkampf. Wäre schön wenn das FSZ in 2011 mit ein paar mehr Teams am Start ist.

Folgende Ergebnisse der Löwen gilt es zu schlagen:
Rd. 1 = 23 Punkte (Sternraupe, Klassiker)
Rd. 2 = 18 Punkte (Rochade, Spin)
Rd. 3 = 27 Punkte (Shake Hands, Buddies Light)
Gesamt: 68 mit einem Schnitt von 22,7

Mit dieser hervorragenden Leistung haben es die Cave Lions bundesweit auf einen sehr guten fünften Platz geschafft und sich somit um vier Plätze im Vergleich zum Vorjahr verbessert. An dieser Stelle meinen herzlichen Glückwunsch an Nic und Hajo! Angie – Willkommen in deiner alten Heimat!! Wie du gesehen hast haben wir immer einen Slot für dich frei und freuen uns wenn du noch mal bei uns vorbei schaust bevor du zurück nach Süd Afrika fliegst. Ansonsten hat es bis auf eine Landung in Hainert (ca. 6 km vom Platz entfernt, ihr werdet es bestimmt noch erzählt bekommen) keine weiteren ungewöhnlichen oder spektakulären Ereignisse gegeben. Einfach nur schöne Sprünge, eine schöne Zeit mit Freunden und zwei sehr entspannte Tage.

Am kommenden Wochenende fliegt für uns wieder die Skyvan. Wer am Freitag, 25.06. die Möglichkeit hat etwas früher Feierabend zu machen, dem steht die Pink bereits ab 13:00h  zur Verfügung. Am Samstag, 26.06. findet wieder unser Ladies Day statt. Also Ladies, ab nach Hassfurt, es warten vergünstigte Sprungpreise auf uns. Und vielleicht lassen sich die Herren der Schöpfung ja auch noch was nettes für uns einfallen !? Seid pünktlich damit wir am Samstag alle gemeinsam um 10:00h im ersten Load sitzen und auf Tinas Jubiläum hin arbeiten können. Das Freibier am Abend wollen wir uns doch nicht entgehen lassen.

Blue skies
Steffi

 

 

 

 

Wir gratulieren Holger Kalb zu seinem 1000. Sprung!

 

06_Holger1000Am vergangenen Wochenende absolvierte unser langjähriges Mitglied Holger Kalb seinen 1000. Sprung! Herzlichen Glückwunsch!

 

Weitere Bilder unter JubiläenBild der Woche.

 

 

 

 

 

Ich will mit dir in diesen Super Sommer starten

 

07_AussenlandungGanz unter diesem Motto haben sich am Fronleichnamsfeiertag einige Springer auf den Weg zur Dropzone gemacht.  Leider war dort der Supersommer noch nicht in Sicht und somit war an Springen nicht wirklich zu denken.  Da am Platz immer was zu tun ist, haben sich die Jungs und Mädels ausgiebig mit unserer neuen Sattelitenschüssel beschäftig und  wir können nun pünktlich zum WM Start unsere deutsche Nationalelf live und in Farbe verfolgen!

Am Freitag hat uns die Sonne dann schon früh morgens mit gefühlten 30° Ihre Einladung zum Supersommer geschickt.  Da einige den Brückentag erst am Nachmittag nutzen konnten, haben unsere Schüler die Möglichkeit voll genutzt und die C-206 in die Luft gejagt um  Ihren Lizenzen wieder ein Stück näher zu kommen. Am Nachmittag hat sich die Dropzone dann nach und nach gefüllt und so konnten noch ein paar schöne Feierabendsprünge an den Himmel gezaubert werden.

Auch der Samstag hat es gut mit uns gemeint.  Unsere Tandemmaster haben wieder einige Gäste glücklich gemacht, RWler, Freeflyer, Schüler und Einzelsterne sind ebenfalls alle auf ihre Kosten gekommen. Den Abend haben wir gemütlich mit dem allseits bekannten „Guten Morgen Captain“ ausklingen lassen.

Am Sonntag war dann als besonderes Highlight eine Außenlandung beim Fest  der freiwilligen Feuerwehr im nahe gelegenen Steinsfeld geplant. 3 Lifts mit jeweils 2 Tandems wurden von Bill, Carsten, Holger, Norbert und Steini souverän durchgeführt und auf dem Fußballfeld sicher gelandet. An dieser Stelle herzlichen Dank an Achim für die „Sprungdienstleitung  am Fußballplatz“ und an Silke für den „Rail Service“ .

Am kommenden Wochenende (12./13.06.)  steht uns  aus Fehrbellin wieder die D-FUMP zur Verfügung.

Ich freue mich auf weiteres schönes Wochenende mit euch bei blue skies & soft landings.
Steffi

 

 

 

 

 

Offener fränkischer 4er RW Wettbewerb

 

08_FrankenBRAND NEW !!

 

Lasst es Euch nicht entgehen, wertvolle Preise winken…

 

1. offener fränkischer 4er RW Wettbewerb in Haßfurt (Rookie und A- Class) am 14/15. August

 

(Trainingsmöglichkeiten bzw. Teamgründung ist möglich am 12./13. Juni und am 07./08. August in Haßfurt, Anmeldung bitte bei Bertram Breitinger bertram_breitinger@web.de)

 

 

 

 

 

Pink an diesem Wochenende

 

09_pink1Von Donnerstag bis Sonntag (13. – 16. Mai) fliegt wieder die Pink in Hassfurt

 

 

 

 

 

Bericht zum Teamtraining der Fireflies Ostern 2010

 

09_pink1Am Karfreitag, den 02.04.2010 war es soweit. Die Fireflies hatten ihr erstes Teamtraining. Doch zunächst stand der Geburtstagssprung von Nadja und Steffi an. So wurde der erste Sprung der Saison ein 5 Way, aus der C206, Nadja, Steffi, Peter, Stefan, Matthias und Norbert als Video – Mann

Der Exitaufbau nahm dann doch, auf Grund der etwas beengten Verhältnisse, mehr Zeit in Anspruch als geplant, was zur Folge hatte, dass der Absetzpunkt leicht überflogen wurde und nach der Schirmöffnung sich der ein oder andere über das so ungewohnte Bodenbild wunderte 🙂